• Wappen Feuerwehr

Feuerwehr Zauchen


Unsere Freizeit für ihre Sicherheit...

Über die FF Zauchen

Die Ortschaft von Zauchen befindet sich im Osten von Villach in Kärnten. Hier gibt es Infos über die Geschichte oder Ausrüstung der Feuerwehr. Wir freuen uns auch über einen Gästebuch Eintrag!

News

Brand in Neulandskron

dscf0544a      dscf0546a       dscf0541a

Kurz nach 12 Uhr  wurden wir gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr Landskron und der Feuerwache Villach zu einem Brandeinsatz  gerufen.Im Außenbereich eines Wohnhauses in Neulandskron  war vermutlich wegen eines elektrischen Defektes ein Feuer ausgebrochen.Teile eines Windfanges und Möbestücke fingen dadurch Feuer, konnten aber von den eintreffenden Einsatzkräften rasch gelöscht werden.

Keine Kommentare » 27.12.2011 - 21:54

Verkehrsunfall A11

verkehrunfall-a11Gemeinsam mit den Kameraden der FF Hauptwache Villach und der FF Wernberg wurden wir heute um 03:42 Uhr zu einem Einsatz auf die A11 gerufen. Ein in richtung Villach fahrender PKW prallte aus bisher noch unbekannter Ursache kurz vor der Unterflurtrasse , auf Höhe der Ausfahrt St Niklas in einem Aufprallpuffer.Der im Fahrzeugwrack eingeklemmte schwerverletzte Lenker wurde mittels hydraulischen Bergegeräts aus dem Fahrzeug befreit, durch den Notarzt versorgt und mit der Rettung ins LKH Villach eingeliefert.

1 Kommentar » 18.12.2011 - 06:51

Der erste Schnee…

dscf0321a

Durch den  für diese Jahreszeit

 doch etwas ungewöhnlichen frühen Schneefalls

 mußte unsere Wehr am Donnerstag

gleich mehrmals ausrücken.  

Bäume und Sträucher knickten unter dscf0323

der Last des schweren Schnees

und behinderten dadurch den Straßenverkehr

 in Zauchen und Drautschen.

Die betroffenenStraßen dscf0326

(F.W-Str., Wernberger Str. und Strimitzer Str.)

wurden von unseren Leuten

wieder frei befahrbar gemacht.

Unterstützt wurden wir auch durch den

Hubsteiger der FF Hauptwache.

dscf0327

Keine Kommentare » 23.10.2011 - 11:45

Wohnungsbrand St.Magdalen

Kurz nach 1 Uhr Früh wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren St. Magdalen und der Haupt-Feuerwache Villach zu einem Wohnungsbrand in St. Magdalen alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen bereits hohe Flammen aus der im Dachgeschoß liegenden Wohnung. Der Bewohner des Dachgeschoßes konnte gerade noch über den darunter liegenden Balkon ins Freie flüchten und verletzte sich dabei zum Glück nur leicht. Die weiteren Mieter des Hauses waren durch den Brandlärm wach geworden und konnten sich rechtzeitig ins Freie retten. Unser Atemschutztrupp durchsuchte als Sofortmaßnahme das Wohnhaus nach eventuell noch schlafenden Personen, während ein weiterer Atemschutztrupp die Löscharbeiten von innen und die weiteren Hilfskräfte mittels Drehleiter (   DLK23/12)den Löschangriff von außen begonnen haben. Nach ca. 20 min war der größte Teil des Brandes gelöscht, aber das Dach mußte geöffnet werden, damit alle Glutnester gelöscht werden konnten.     Gemeinsam mit den anderen Wehren konnte nach  rund  eineinhalb  Stunden der Brand gelöscht werden.  Als  Brandwache blieb die zuständige Feuerwehr St. Magdalen vor Ort. Insgesamt standen  7 Freiwillige Feuerwehren im Einsatz     ( die FF-St.Magdalen,  FF- Hauptwache Villach,   FF- Zauchen,   FF- St. Ulrich,  FF-Landskron,    FF- Gratschach und die FF- Vassach.)

1 Kommentar » 13.07.2011 - 23:14

Schwerer Verkehrsunfall auf der B83

Gestern um 13:04 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der B83 gerufen. Aus unbekannter Ursache waren zwei Fahrzeuge auf der Brücke höhe Abfahrt Drautschen mit hoher Geschwindigkeit kollidiert. Als unsere Kameraden mit dem TLF 4000 und dem KLF am Unfallort auf eintrafen, wurde ihnen ein schreckliches Unfall-Szenario geboten.Ein Ersthelfer versuchte bereits die Lenkerin vom total zerstörten Fahrzeug (Ford Ka) zu reanimieren. Unsere Kameraden begannen sofort unter Zuhilfenahme von schweren Hydraulischen Rettungsgerät die noch in dem Fahrzeug eingeklemmten Kinder unter schwierigsten Verhältnissen zu bergen. Trotz Zeitgleich eintreffender weiterer Hilfskräfte (mehrere RTW´s , NEF Villach, Rettungshubschrauber, FF Wernberg,HTFW-Villach,FF Velden und
Kräften der Polizei) und massiven Rettungsversuchen verstarben die 35 jährige Frau und die bei ihr im Fahrzeug mitgefahrenen Kinder (im Alter von 7-11 Jahren) noch an der Unfallstelle. Die beiden Personen vom zweiten beteiligten Fahrzeug wurden mit leichten Verletzungen ins LKH Villach gebracht.

verkehrsunfall-b83-4verkehrsunfall-b83-3verkehrsunfall-b83-2verkehrsunfall-b83-1

1 Kommentar » 21.03.2011 - 11:09

Containerbrand

Um 17:00 Uhr wurden wir zu einem Container-Brand alarmiert. Am Containerabstellplatz in St.Michael kam es in einem mit diversen Abfällen gefüllten Absetz-Container zu einer starken Rauchentwicklung. Ein Übergreifen auf anderes Gut war zwar nicht zu befürchten, da sich aber stark glosende Teile im unteren Bereich des Containers befanden, wurde dieser kurzerhand “geflutet“ Im Einsatz waren unser TLF- u. KLF sowie Tank1 der Feuerwache Villach

1 Kommentar » 04.03.2011 - 00:00

Feuerwehr bei Bikerparade

Am Samstag waren wir bei der Harleyparade im Einsatz.TLF Zauchen bei der Harley Davidson Parade
Mit dem TLF waren wir beauftragt einen Brandsicherheitswachdienst (BSWD) am Stadtrand von Villach in St. Andrä durchzuführen.
Einige Kameraden wurden als Unterstützung für die Polizei, als Absperrposten entlang der Ossiachersee-Süduferstraße eingeteilt.

Keine Kommentare » 07.09.2008 - 09:11