• Wappen Feuerwehr

Feuerwehr Zauchen


1908-2010 - 102 Jahre FF Zauchen...

Über die FF Zauchen

Die Ortschaft von Zauchen befindet sich im Osten von Villach in Kärnten. Hier gibt es Infos über die Geschichte oder Ausrüstung der Feuerwehr. Wir freuen uns auch über einen Gästebuch Eintrag!

News

Schneefall bringt Einsatz

Nach sommerlichen Temperaturen mit 30° im April bring nur gut 48 Std. später starker Schneefall den ersten Einsatz 2024 für die Feuerwehr Zauchen. Einsatzbefehl lautet „Baum über Straße“ und wie so oft steht das Waldstück in der Strimitzerstraße im Mittelpunkt. Der Schneebruch beschränkter zum Glück auf einen kleinen Bereich und so konnte die Mannschaft der FF Zauchen nach aufarbeiten des Schneebruchs auch rasch wieder in Rüsthaus einrücken.

 

Keine Kommentare » 16.04.2024 - 20:41

Speisensegnung

Auch heuer findet die Segnung der Osterspeisen in den Räumlichkeiten bei der FF-Zauchen am Karsamstag um 13:00 Uhr statt

Keine Kommentare » 28.03.2024 - 11:33

Frohe Festtage

Die Feuerwehr Zauchen wünscht allen frohe besinnliche Feiertage sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2024

Keine Kommentare » 24.12.2023 - 00:36

Friedenslicht

Auch heuer besteht für die Bevölkerung die Möglichkeit, das Friedenslicht beim FF Haus Zauchen abzuholen. Der Friedenslichtlauf wird als Staffel-Lauf durchgeführt, wobei die Läufer beim Feuerwehrhaus Zauchen eine kurze Rast bei einem warmen Getränk und einen kleinen Imbiss einlegen. Eintreffen der Läufer beim FF-Haus um ca. 09:15 Uhr.

inkeddie-kerze

Keine Kommentare » 20.12.2023 - 21:45

Hilfeleistung in Klagenfurt

Am  Sonntag wurde  die Freiwillige Feuerwehr Zauchen sowie weitere 5 Freiwillige Wehren aus Villach zur Hilfeleistung nach Klagenfurt angefordert um die Feuerwehren der Stadt Klagenfurt bei der Abarbeitung von Hochwassereinsätzen zu unterstützen. Aufgabe war es in erster Linie das Wasser aus den überfluteten Kellern abzupumpen und das Sichern von im Keller untergebrachten Gegenständen. (Gefriertruhen, Waschmaschinen…) Leider war das Abpumpen bei manchen Objekten nicht möglich, da auf Grund des enorm hohen Grundwasserspiegels zu viel Wasser  durch das Mauerwerk wieder eindrang. Nach ca. 12 Std Einsatz konnte um 18:00Uhr die Heimreise zum Rüsthaus nach Villach angetreten werden.

Keine Kommentare » 07.08.2023 - 11:03

Überflutung Strimitzerstraße

Um 20:34 wurde die FF-Zauchen nach Starkregen und Hagel zum Einsatz in die Strimitzerstraße gerufen. Die gesamte Unterführung wurde auf Grund der großen Wassermassen innerhalb kürzester Zeit bis zu  40cm hoch überflutet. Die FF Zauchen pumpte mittels TS und Schmutzwasserpumpe die Wassermassen aus der Unterführung ab. Wegen der großen Menge an Wasser wurde auch die FF-Landskron zu Hilfe gerufen, welche unsere Wehr mit 2 weiteren Geräten beim Abpumpen unterstützte, um für ein rascheres freimachen der Unterführung zu sorgen. Weiteres wurde auch ein provisorischer Damm errichtet, um zulaufende Wassermassen direkt in einen Abwasserkanal zu leiten und dadurch auch die Unterführung zu entlasten. Die Pumparbeiten konnten um 23 Uhr abgeschlossen werden.     

      ( Vid.-Unterführung)

 

 

 

Keine Kommentare » 04.07.2023 - 23:59

Einladung zum Sommerfest

Auf ihr kommen freut sich die Kameradschaft der FF-Zauchen

Keine Kommentare » 04.07.2023 - 15:48

Frohe Ostern

Keine Kommentare » 08.04.2023 - 08:20

Frohes Weihnachtsfest

Keine Kommentare » 24.12.2022 - 08:50

Friedenslichtlauf

Auch heuer kann am 24.Dezember das Friedenslicht wieder beim Feuerwehrhaus Zauchen abgeholt werden, wo sich die Läufer bei einer kurzen Rast mit Tee und einer kleinen Jause vor dem Weiterlaufen nach Wernberg etwas stärken können und der Bevölkerung die Möglichkeit geben, das Friedenslicht (ab 09:00 Uhr) abzuholen.

Das Friedenslicht, welches jedes Jahr von der Geburtskirche in Bethlehem nach Österreich kommt, wird am Heiligen Abend von Villach nach Wernberg gebracht. Herr Adam Müller wird sich auf alle Fälle darum kümmern, damit auch im heurigen Jahr über die Aktion „Licht ins Dunkel“ einer Kärntner Familie in Not geholfen werden kann.

Keine Kommentare » 20.12.2022 - 10:54